alkoholische getränke

the duke

Wir befinden uns im Jahr 2008 nach Christus. Das ganze gastronomische Deutschland ist von internationalen Ginkonzernen besetzt… Das Ganze? Nein, ein von unbeugsamen Destillateuren bevölkerter Münchner Hinterhof hört nicht auf dem Eindringling Widerstand zu leisten…[frei nach Asterix] – So in etwa lassen sich die Anfänge der THE DUKE Destillerie beschreiben.

Bei unserem „THE DUKE – Munich Dry Gin“ verwenden wir ausschließlich beste handverlesene „Drogen“, wie es im Fachjargon heißt, oder „Botanicals“ genannt. Wir wollten uns mit nichts weniger als der vollen Kraft der Aromen zufrieden geben. Infolgedessen haben wir uns bei unserem „Munich Dry Gin“ für Kräuter & Gewürze aus rein biologischem Anbau entschieden. Diese werden von ausgesuchten Bauern in streng kontrolliertem Anbau hergestellt.

Der Standort: Der Begriff „Munich Dry Gin“ soll anders als etwa der bekannte „London Dry Gin“ seine geographische Verwurzelung mit dem Herstellungsort deutlich hervorheben. Im Herzen der Stadt wurde die Destillerie mit reichlich Herzblut und Improvisationskraft gegründet. Im Speckgürtel der Stadt, in einer idyllischen ehemaligen Kartoffelbrennerei in Aschheim, hat sie ihre dauerhafte Bleibe gefunden. Dieses Bekenntnis zum Herstellungsort soll sich im Namen „Munich Dry“ widerspiegeln. Die Produktionsstätte soll greifbar und für jedermann klar aufzufinden sein. Daher öffnet die Destillerie ihre Pforten für Besucher von nah und fern.

Ort des Erzeugers
Aschheim
85609
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Mehr über uns

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden